Lotto Wahrscheinlichkeit

Lotto Gewinnwahrscheinlichkeiten

Die Frage, welche die Menschen wohl am meisten beschäftigt, wenn das Gespräch auf die Lotterie kommt, drehen sich um die Höhe der Gewinne, die sie erreichen können. Doch direkt dahinter folgt schon die Lotto Wahrscheinlichkeit, denn natürlich verleitet das Lotto spielen vor allem zum Träumen, doch insgeheim hofft man doch immer wieder, dass man tatsächlich gewinnt, weshalb die Beschäftigung mit der Frage, wie hoch die Siegchancen sind, natürlich seine Berechtigung hat.

Die Lotto Wahrscheinlichkeit: Martialische Vergleiche

Die Wahrheit ist, dass die Siegchancen minimal sind. Die Lotto Wahrscheinlichkeit auf sechs Richtige beträgt in Deutschland in etwa eins zu 15 Millionen. Man müsste also etwa 15,5 Millionen Lottoscheine abgeben, um ganz sicher zu sein, tatsächlich zu gewinnen. Das Problem dabei: Mit sechs Richtigen hat man noch nicht einmal den Jackpot geknackt, denn für den muss auch die Superzahl stimmen. Die Siegchance sinkt dafür noch weiter in den Keller: Sie beträgt nur noch eins zu 140 Millionen. Selbst wenn jeder Deutsche einen Tipp abgeben würde und alle unterschiedlich wären, wäre deshalb nicht garantiert, dass einer gewinnt. Die Lotto Wahrscheinlichkeit verleitet aber auch noch zu deutlich martialischeren Vergleichen: Die Chance als Mensch bei einem Flugzeugabsturz zu sterben, liegt bei eins zu drei Millionen und ist damit deutlich größer als beim Lotto zu gewinnen. Die Wahrscheinlichkeit in einen Autounfall verwickelt zu werden und durch diesen zu sterben, liegt jedes Jahr bei eins zu 2000.

Im Bild finden Sie die Lotto Wahrscheilichkeiten unter der Spalte „Chance“

Wahrscheinlichkeit-Lotto

Warum spielen die Menschen dennoch Lotto?

Betrachtet man die Zahlen über die Wahrscheinlichkeit, die auch in den anderen Ländern nur geringfügig differieren, könnte man sich fragen, warum die Menschen überhaupt Lotto spielen, obwohl statistisch sichergestellt ist, dass ein Großteil auch nie nur in die Nähe des Jackpots kommt. Zum einen, weil die Statistik sehr wohl auch sagt, dass man durchaus mal etwas gewinnt. In jedem dritten Spiel müsste man zumindest einen Dreier schaffen, wenn man konsequente Systeme tippt. Zum anderen weil Lotto auch Hoffnung macht und dies sogar auch die Gewinnwahrscheinlichkeit, denn, jetzt wird es leider etwas kompliziert: Die Statistik sagt, dass nur einer von 140 Millionen Lotto-Scheinen den Jackpot knacken wird. Die Statistik sagt aber gar nichts darüber aus, an welcher Stelle der besagte Lotto-Schein ist. Die Chance ist genauso groß, dass der erste den Jackpot knackt wie dass es der 140-Millionste ist. Aus diesem Grund ist es gut, richtig und verständlich, einfach weiter zu tippen, denn es kann in jedem Spiel so weit sein, trotz der nicht sonderlich erbaulichen Zahlen der statistischen Wahrscheinlichkeit.